Pressespiegel Rad

Vorschau / PDF
Datum
Zusammenfassung
Inhalt
SPORTLAND
EHRENZEICHEN
BRONZE .
In Anerkennung der vieljährigen
außerordentlicnen Verdienste um das
oberösterreichische Sportwesen verleiht
die Oö. Landesregierung
Herrn FRANZ HELFENSCHNEIDER
das Landes-Sportehrenzeichen in Bronze für Funktionäre.
Für die Oö. Landesregierung
Mag. Dr. Michael Stru gl, MBA
Wirtschafts- und Sportlandesrat
Linz, am 13.Juni 2013
MONTAG, 23. SEPTEMBER 2013

Leserdialog
Geteilte Zeitung bringt
doppelte Freude
Franz
Helfenschneider
aus Lichtenberg
Wir stellen regelmäßig
Leserinnen und Leser der
OÖNachrichten vor.
Ieserdialog@
nachrichten.at
Bei Franz Helfenschneider wird die
Zeitung am Samstag in der Früh als
erstes geteilt: „Ich bekomme den Motor- und den Sportteil, meine Frau liest zuerst die Kulturberichte", sagt der Lichtenberger, der ein OÖN-Samstagsabo hat. Als ehemaliger Verkaufsleiter in der Autobranche interessiert er sich für neue Auto-Modelle ("ein super Überblick") und den Gebrauchtwagenmarkt.
Nach „Motor&Technik" gilt sein Augenmerk dem Sport: „Die Berichterstattung im Sport ist objektiv und sehr aktuell", sagt der aktive Hobbysportler und ehemalige Triathlon-Landessportwart. Denn in den OÖNachrichten finde er immer auch die Ergebnisse von Länderspielen, die bis spätabends dauerten. „Das ist in anderen Zeitungen nicht der Fall." Sein einziger Kritikpunkt: „Früher habe ich den Sportteil schneller gefunden, als er noch nicht hinter der Wirtschaft war."
Die Berichte im Karriereteil findet er „interessant auch für alle, die keinen neuen Job suchen". Bei den Reise-Berichten holt er sich neue Ideen für Urlaube.
mountainbike
challenge
MTB-Marathon
powered by
06.05.2001

Wien / Klosterneuburg
Helfenschneider Franz
Stnr. 1284
Mountainbike. Beim Marathon in KI landete der Reichenauer Arnold Eibensteiner fabrik Ahorn) in der Kinderklasse einen sou Der Lichtenberger Franz Helfenschneider C kam in der Altersklasse 3 auf Rang 3. Erwin Ha vom Askö Mazda Eder Walding erreichte nach Schlammschlacht Platz 10 in der Eliteklasse. Cup in Wien/Laaberg siegte er trotz zweimalig fekt in der Mastersklasse.
RADSPORT
Wachauer Radmarathon, Krems, Austria-Vorcupfinale: 1. Jan Fiala (Tch) 3:55:58 (138 km), 2. Josef Stadlbauer (A. Resch & Frisch Wels) gl.Zt. Marathon Gesamtreihung: 18. Franz Helfenschneider (ASV Löffler Lichtenberg).

KurzNachrichtenx
Starke Mountainbiker aus 015.
LINZ. Die Aus-tria-Mountainbike-Challange steht vor dem Finale am Samstag in Bad Großpertholz (NÖ.) ganz im Zeichen der Oberösterreicher. Auf der Small-Distanz steht Max Schuster (Radpoint Attnang Viesmann) bereits als Sieger fest, Herbert Brandreiter (Claus)
liegt in der AK 1 in Führung. In der AK 3 liegt der Linzer Franz ff-Helfenschneider (Asvö Löffler Lichtenberg) vor Günther Hönickl (Eisenwurzen) auf Rang vier. Auf der Classic-Distanz führt Branko Grah vor Kurt Pospichal (beide Trek). Erste bei den Frauen ist die teutsche Andrea Michels Smith (Merida).
SportNachrichten
Foto: OÖN
4. WechselKaiser MTB-Marathon
29.7.01; Aspang/Wechsel; 36 km/1.350 hm; 50 km/2.000 hm
Copyright: Roman Fuhrich, Tel.: 0664/105-46-16 RAD
• DER ATTNANGER Max Schuster gewann beim MTB-Cup in Bad Mitterndorf die AK 11. Engelbert Sowarsch (Grünbach) verteidigte mit Platz fünf die Gesamt-Führung in der AK 111- - 3. Franz Helfenschneider (Lichtenberg).
DER BRAUNAUER Rupert Probst (Bosch) gewann das Passauer Kriterium vor Peter Wohizog (ARBÖ Eurol Ried).

Mountainbike Unicup-Cup/AustriaCup-Challenge in Bad Mitterndorf: AK III: 5. Engelbert Sowarsch (Grünbach), 11. Franz Helfenschneider (Lichtenberg), gesamt: 1. Sowarsch, 3. Helfenschneider; AK II: 1- Max Schuster (Radpoint Attnang), gesamt: 1. Schuster.
Neues Volksblatt Oberösterreich Kronen Zeitung unabhängig www.krone.at
TELEGRAMME
Helfenschneider auf Platz 4
RAD /Max Schuster (Radpoint Attnang Viesmann) gewann in überlegener Manier die Mountainbike Challenge 2001 auf der Small Distance. Schuster stand schön vor dem Cupfinale in Bad Großpertholz als Gesamtsieger fest. Wacker schlug sich auch Franz Helfenschneider (Foto, Asvö Löffle!' Lichtenberg), der in der Altersklasse 4 den vierten
Rang belegte. FOTO: PRIVAT
MOUNTAINBIKE: Die Weltmeisterschaften 2002 in Kaprun/Zell am See sind gesichert. Das Organisationskomitee hat wegen der Gletscherbahn-Tragödie ein neues Konzept vorgelegt, dem der Weltverband (UCI) und der Österreichische Radsportverband (ÖRV) ebenso zustimmten wie der Bund und das Land Salzburg. Das Budget wurde von 60 auf 40 Millionen S reduziert.
Mountainbike-Fotofinish
LINZ. Mit einer Zehntelsekunde Vorsprung nach 63 Kilometern entschied beim Finale der Mountainbike-Challenge in Bad Großpertholz Kurt Pospichal den Zielsprint gegen Petr Cirkl (Hrinkow Steyr) für sich. Klassensiege feierten Reinhard Woisetschläger (Gramastetten) und Helmut Doppler (PSV Linz). Bei den Damen siegte Andrea Michel-Smith (D) und holte damit auch die Gesamtwertung auf der Classic-Distanz. Auf der Small-Distanz belegte der Linzer Franz Helfenschneider (AK III) bei selektiven Bedingungen trotz Sturz noch Rang vier, was auch seiner Platzierung in der Endwertung entspricht.
RAD
Intersport-Eybl-MTB-Marathon in Klosterneuburg: Distanz Classik: Klasse Lizenz: 1. Jure Golcer (Slo) 2:21:07,4, 3. Petr Cikl (Hrinkow Steyr) 2:24:51,8; Junioren: 2. Peter Schöngrub er (Laufrad Steyr) 3:04:31,2; allg. Klasse: 3. Markus Kerschbaummayer (Hrinkow Bikes) 2:36:26,8; Damen: 3. Ulli Baumgartner (Hrinkow Steyr) 1:31:43,8; Distanz Small: Junioren: 2. Bernhard Grassecker (Hrinkow Bikes) 1:14:16,5; AK III: 3. Franz
Helfenschneider (ASVÖ Löffler) 1:28:38,9; Kinder: 1. Arnold Eibensteiner (U. Naturfabrik Ahorn) 1:10:54,7; Damen: 1. Madeleine Vorbach (Hrinkow Bikes) 1:23:32,3.
Finish im Mountainbike-Cup
WEYREGG. In Weyregg/Attersee wurde am Wochenende der Salzkam-mergut-Mountain-bike-Cup mit dem vierten Bewerb abgeschlossen. Der Gramastettner Reinhard Woisetschläger (Saalbach Racing) sicherte sich den Sieg in der Herrenklasse II und belegte den zweiten Gesamtrang. In der Klasse IV landeten ebenfalls zwei Oberösterreicher im Spitzenfeld. Wolfgang Lahnsteiner (Ebensee) belegte Rang drei, Franz Helfenschneider (SV Löffler Lichten-
berg, Bild) belegte den fünften Gesamtrang. Den Gesamtsieg sicherte sich, der Salzburger Stefan Kogler.
Junioren: 2. Peter Schöngruber (Laufrad Steyr), 3. Lukas Brandstetter (MTB McDonald's); Herren 1: 2. Helmut Ortner (MTB Bramberger); Herren II: 1. Reinhard Woisetschläger (Saalbach Racing); Herren
III: 2. Herbert Aigner (MTB Bramberger); Herren
IV: 3. Wolfgang Lahnsteiner (Ebensee), 5. Franz Helfenschneider (SV Löffler Lichtenberg). Endstand Gesamtwertung: 1. Stefan Kogler, 2. Reinhard Woisetschläger, 3. Helmut Ortner; Tageswertung: 1. Markus Stock (Bischofshofen).
Foto: OÖN


Sportplatz
Radsport
Franz Helfenschneider




362 km, 11. 000 Höhenmeter - da standen nach den vier Bewerben des Salz-kammergut-Mountainbike-Cups nur die Härtesten am Stockerl. Und mit Helmut Ortner flitzte auch ein Altheimer auf Rang zwei. Stark auch die OÖ-Junioren: Platz zwei und drei für Schöngruber (Steyr) und Brandstetter (Linz).
Masters: 3- Lahnstelner (Ebensee); 5. Helfenschneider (Lichtenberg).
Salzkammergut Mountainbike-Cup 2000
KURZ notiert
FUSSBALL
OÖFV-Leistungsligen: U-12: 1- LASK 24, 2. Eintracht 18, 3. Ried 16. - U-14: 1. LASK 33, 2. Sattledt 23, 3. Magdalena 23. - U-16: 1. Magdalena 28, 2. LASK 27, 3. BW Linz 22. C OBERÖSTERREICHS U-13-Auswahl testet heute in Ernsthofen (18.30 Uhr) gegen eine Steyrer Bezirksauswahl.
HANDBALL
CUP-AUSLOSUNG, 2. Runde (28-/29. November): Edelweiß Linz - Post SV Graz, Sieger aus Perchtoldsdorf/Feldkirch gegen AHC Wels.
PFERDESPORT
® DER LINZER Helmut Morbitzer belegte beim Preis der Stadt Lüttich mit „Eternit Nikita" Platz fünf.
0 DER HÖRSCHINGER Traber Gregor Kren-mayr feierte in der Krieau mit „Ramasura" seinen 19. Amateursieg.
SPORTKEGELN
e DAMEN-Bundesliga: Lambach - Glanzstoff Wien 11:9.
RINGE
NATIONALLIGA (4. Runde): AC Wals 11 ASKÖ Leonding 18:23.
MOUNTAINBIKE
9 DER STEYRER Petr Cirkl (Hrinkow) liegt bei der Monte Veltro (lt) nach zwei von vier Etappen auf Platz drei. In Führung: Hanisch (D). - Masters: 4. Franz Helfenschneider (Lichtenberg).
RUDERN-
DER GMUNDNER Horst Nußbaumer belegte beim Armada-Cup bei Bern/Sz (9 km-Regatta) Platz sieben.
Mountainbiker auf der Höhe
LINZ. Erfolgreich schnitten Österreichs Mountainbiker bei der „Panoramica Italia" in der Nähe von Rimini ab. Bei den Profis mußte sich Petr Cirkl, Tscheche in Diensten von Arbö Hrinkow Steyr, nur Mark Hanisch geschlagen geben, bei den Amateuren siegte Reinhard Woisetschläger (Saalbach). In der Mastersklasse belegten Hans Eichinger (SC Neukirchen) und Franz Helfenschneider (SV Löffler Lichtenberg) die Plätze vier und sechs.
KURZ notiert
FUSSBALL
ABGESAGT und auf 28. November verschoben wurde das 2. Landesliga Ost-Spiel Westbahn gegen Freistadt.
0 BEIM SV FREISTADT (2- Landesliga Ost) löste Erhard Woitsch Josef Taubinger als Trainer ab.
SEGELN
0 ÖSTERREICH mit Steuermann Christoph Skolaut (Mondsee) belegte bei der Studenten-WM vor La Trinite (Fra) Platz neun. - In der letzten Wettfahrt riß der Spinnaker.
TRABEN
0 IN DER WIENER KRIEAU gewannen Dieter Marz (Wels) und Gregor Krenmayr (Hörsching) jeweils zwei Rennen. Championatswertung: 1. Mayr (S) 129 Siege, 3. Marz 67.
TISCHTENNIS-
DIE FROSCHBERGERINNEN Liu Jia und Michaela Encea stehen bei den Italien Open in Courmayeur bereits in der Hauptrunde.
SQUASH
e 1. LANDESLIGA: IGS Pflaum - Lißfeld 4:0, Turtles Steyr - USAL 1 0:4, Gallneukirchen Pyramide Wels 2:2.
RAD
0 DER EFERDINGER Florian Wiesinger (Schartner Bombe) gab bei der Guatemala-Rundfahrt nach drei Etappen auf.-
DER STEYRER Petr Cirkl (Hrinkow) belegte bei der MTB-Trophy von Montefeltro (Ita) hinter Mark Hanisch (D) Platz zwei. - Masters: 1. Arnold Händle (T); 4- Hans Eichinger (Neukirchen); 6. Franz Helfenschneider (Löffler Eidenberg).
SPORT Nachrichten,
Mit Profis mitgehalten
FUSSBALL
e SC Marchtrenk empfängt heute (19.30) in der 1. Landesliga Micheldorf- Das für heute angesetzte Derby Donau Linz gegen St. Magdalena wurde auf 3. November verschoben--
DAS SCHLAGERSPIEL der 2. Landesliga Ost zwischen Tabellenführer Schwertberg und Verfolger Sierning steigt morgen, 14.30 Uhr.
ASKÖ BLAUE ELF empfängt morgen Alkoven schon um 14-30 Uhr.
GOLF
BRUTTOSIEGER beim Honka Turnier in Schärding wurden Walter Greil und Dr. Birgit Sälzer (beide Bad Griesbach)--
LOKALMATADOR Reinhold Gugler gewann das Golf-Learning Turnier des PGCC Kobernausserwald--
GESAMTSIEGER der Innviertler-Trophy im Gut Kaltenhausen: Georg Arnold, Josef Stöllinger, Norbert Huber.
SPORTKEGELN-
KRENGLBACH wurde in Leonding oberösterreichischer Seniorenbund-Meister.
TENNIS
ANMELDUNGEN für den 1. ThermeGeinberg-Cup am 28./29. November sind Anmeldungen unter Tel: 0 77 23/85 00/25 46 noch bis 27.11- möglich.
SCHIESSEN
- OBERÖSTERREICHS TEAM mit Siegram Jäger (Gmunden), Ernst Kather (Lenzing) und Herbert Schweiger (Ebensee) wurde in Braunau ASKÖ-Bundesmeister mit dem Luftgewehr.
BASEBALL-
DIE BANDITS LINZ veranstalten heute am Südbahnhofnarkt von 13 bis 16 Uhr einen Tag der offenen Tür.
RAD
DER STEYRER Petr Cirkl (Hrinkow) belegte bei der MTB-Panoramica in Montre Feltro (I) in der Profi-Klasse hinter dem Deutschen Mark Hahmann Rang zwei. Im Mastersbewerb belegten Hans Aichinger (Neukichen) uund Franz Helfenschneider (Lichtenberg) die Plätze vier und sechs.
BASKETBALL
LANDESLIGIST BBC Zinner Linz empfängt heute (Hüttnerschule, 20) BBC Linz II.
EISHOCKEY
e DER WECHSEL von Sami Wikström (Fin) zu Black Wings Linz steht kurz vor dem Abschluß.
TRABEN
e DER NEUZEUGER Franz Reder (Kentucky Bird) gewann als Amateur in der Wiener Krieau ein Rennen vor acht Profis.
TURNEN-
DIE LINZERIN Bettina Schwarz (ASKÖ Froschberg) gewann die ASKÖ-Bundesmeisterschaft in Wien in der Meisterklasse. Jugendmeisterin 'wurde Stefanie Praxmarer (Urfahr).
EHRUNG-
DAS GROSSE SPORTEHRENZEICHEN der Stadt Braunau wurde an Dagmar Miksche, Eva Müller (Voltigierclub Braunau) und Günther Weidlinger verliehen.
MOUNTAINBIKE. VierEtappen-Rennen für Profis und Amateure in der Region Montefeltro (Italien): Mehr als 6000 Höhenmeter waren zu bewältigen. Die insgesamt 155 Kilometer, davon ein Bergzeitfahren über 12 Kilometer, wurden vom Deutschen Nationalteamfahrer Mark Hanisch beherrscht. Bester Österreicher wurde der Gra mastettner Reinhard Woisetschläger (Team Bergbahnen Saalbach). Mit vier Tagesbestzeiten ging der Gesamtsieg bei den Amateuren klar an ihn. In der Gesamtwertung holte er Rang 11.
Franz Helfenschneider (SV Löffler Lichtenberg) wurde in der Klasse Amateure Masters (ab 35 Jahren) Sechster.
PENTEK timing KEG
Bad Großpertholz MTB Marathon
2001-09-22
Challenae-Enderaebnis small
PENTEK timing KEG
KLASSE AK3
1 Treven Tilman, Dr. Team Beinl Simplon K 0 1500 1500 1010 1500 1500 1410 1500 8910 7 Renr
2 Ebner Paul Hi-Tec 0 1410 0 1500 1410 1410 1500 1410 8640 6 Renr
3 Umlauf Egmont Krems 0 1330 1150 1410 1200 1330 1330 1330 7930 7 Renr
4 Helfenschneider Franz Asvo/Löffler 1330 1080 1040 0 1040 1260 1200 1260 7170 7 Renr
5 Hönickl Günther Sig Eisenwurzen 1260 0 1020 1260 1050 1080 1260 0 6930 6 Renr
6 Jilek Erwin RC Arbö Hypobank Sta 1110 1110 991 1030 0 1030 1080 1150 6510 7 Renr
7 Richter Johannes Wien 1150 1050 0 1110 0 1040 1060 1080 6490 6 Renr
8 Metzenbauer Gerhard Bike The Bugles Krum 1030 1010 0 1060 1030 1050 1050 0 6230 6 Renr
9 Sturmlechner Rudolf RC Neubruck 1050 1000 973 1050 0 1010 1040 1060 6210 7 Renr
10 Grill Johann MTB St. Kathrein 1410 1200 1110 1330 0 0 1150 0 6200 5 Renr
11 Bachner Wilhelm Wien 1040 982 955 1000 964 1000 1020 1050 6092 8 Renr
12 Lumplecker Johann Weyer 1200 1060 1010 1150 1060 0 0 0 '5480 5 Renr
13 Grossebner Horst Wien 1060 1040 0 1080 0 1020 1030 0 5230 5 Renr
14 Sowarsch Engelbert SV Grünbach 1500 1260 1200 0 0 1200 0 0 5160 4 Renr
15 Pscheidt Herbert MTB-Shop Baden 0 1030 0 1040 0 1060 0 1110 4240 4 Renr.
PENTEK timing KEG, Mitterwald 57, A-7350 Stoob-Süd

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

zwanzig − neun =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>